Über uns.

Gas, Öl- und Chemikalien sind anspruchsvolle und hochwertige Güter, deshalb wird Verantwortung für Crew, Ladung, Schiff und Umwelt bei Chemikalien Seetransport G.m.b.H. seit jeher groß geschrieben.

Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter an Land und an Bord sorgen für eine zuverlässige technische und kommerzielle Betriebsbereitschaft unserer Flotte. Wir bereedern eigene und fremde Schiffe. Höchste Ansprüche stellen wir auch an das Crewmanagement: Nur eine gut ausgebildete Besatzung kann auch in schwierigen Situationen gewissenhaft und souverän handeln.

Verantwortung endet nicht am eigenen Arbeitsplatz. Das zeigt die Stiftung des Inhabers Peter Krämer, die sich dafür engagiert, die Bildungschancen für Kinder in Afrika nachhaltig zu verbessern.

Chemikalien Seetransport G.m.b.H. ist ein 1969 von Dr. Karl-Heinz Krämer gegründetes Familienunternehmen. Es wird heute in zweiter Generation von dessen Sohn Peter Krämer als Mehrheitsgesellschafter geführt. Mit Christian Krämer trat 2013 die dritte Generation in das Unternehmen ein.
Die in 2003 gegründete Tochtergesellschaft Chemikalien Seetransport Cyprus Limited mit Sitz in Limassol kümmert sich in erster Linie um die kommerzielle Betreuung von Tonnage.
Mit dem norwegischen Partner Belships ASA besteht seit 2004 das Joint Venture CST Belchem Singapore Pte Ltd, das technische Bereederungsleistungen anbietet.
Belchem Philippines Inc. wurde 2006 als Joint Venture von Chemikalien Seetransport GmbH, Belships Management (Singapore) Pte Ltd und United Philippine Lines für das Crew-Management gegründet. Die CST-Tochter Chemtrans Crewmanagement GmbH ist seit 2009 mit dem Bereich Crewing betraut.

Die Dr. Karl-Heinz Krämer GmbH bildet die Holding für ihre Tochterunternehmen Chemikalien Seetransport G.m.b.H., Marine Service GmbH und ITE Solutions GmbH. Marine Service, gegründet 1958 von Dr. Karl-Heinz Krämer, Vater des heutigen Inhabers Peter Krämer, gehört zu den weltweit führenden Ingenieurbüros im LNG- und LPG-Bereich. Nicht zuletzt aufgrund der großen Erfahrung im Bereich Schiffsengineering, -bau und -design setzt Chemikalien Seetransport auf das Knowhow von Marine Service. Beide Unternehmen arbeiten deshalb in Projekten eng und umfassend zusammen.

Struktur der Krämer-Gruppe

Das Fundament für die Gründung von Chemikalien Seetransport G.m.b.H. legte ein Hamburger Ingenieurbüro: Die Marine Service GmbH, heute ein Schwesterunternehmen von CST, betrat Mitte der 60er Jahre Neuland, als sie einen Chemietanker mit Edelstahltanks entwickelte. Der „Chemicoaster“ folgten weitere Designs. Mit der Ablieferung des dritten Tankerneubaus „Chemical Sprinter“, einem 2.500 tdw-Chemikalientanker, wurde 1969 die Chemikalien Seetransport GmbH gegründet, die seitdem das professionelle Schiffsmanagement verantwortet.

1958: Gründung der Marine Service GmbH.
1969: Gründung der Chemikalien Seetransport G.m.b.H.
1975: CST bringt mit der „Isabella“ ihren ersten LNG-Tanker in Fahrt.
1982: Peter Krämer tritt in die Krämer-Unternehmensgruppe ein.
1983: Mit der Übernahme des OBO-Carriers „Bel Ocean“ wurde die Dry-Bulk Expertise aufgebaut.
2003: Gründung der Tochtergesellschaft CST Cyprus auf Zypern.
2004: Gründung von CST Belchem Singapore im Rahmen eines Joint Ventures mit der norwegischen Massengutreederei Belships ASA.
2006: Gründung der Tochtergesellschaft Belchem Philippines im Rahmen eines Joint Ventures mit der norwegischen Massengutreederei Belships sowie UPL.
2009: Gründung der Tochterfirma Chemtrans Crewmanagement GmbH.
2013: Christian Krämer tritt in die Krämer-Unternehmensgruppe ein.

 

Zeitstrahl_dt

Seit rund 50 Jahren ist Chemikalien Seetransport G.m.b.H. verantwortlich für die nautische, technische und kommerzielle Bereederung von Tankern und Massengutschiffen. Diese Tradition verpflichtet uns zu großer Verantwortung, kontinuierlichem Lernen und damit einer ständigen Steigerung der Qualität unserer Dienstleistungen.

Diese Werte und Überzeugungen prägen unsere Arbeit:

  • Unsere unternehmerische Unabhängigkeit bildet die verlässliche Grundlage für langjährige Kunden- und Geschäftsbeziehungen.
  • Es ist unser Bestreben, bestmögliche Qualität unter Einhaltung geltender Regularien und Standards zu liefern.
  • Die Sicherheit von Leben, Gesundheit, Umwelt und Eigentum haben höchste Priorität in unserem täglichen Handeln.
  • Unser Erfolg basiert auf der Kompetenz unserer Mitarbeiter. Wir setzen uns ein für ein faires Miteinander, Chancengleichheit sowie die Möglichkeit auf dauerndes Dazulernen.

Peter KrämerSoziales Engagement ist fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. So konnten in 13 Ländern Afrikas bereits über 1.300 Schulen durch die gemeinsame Initiative „Schulen für Afrika” von UNICEF, der Nelson Mandela Stiftung und der Peter Krämer Stiftung gebaut werden.